PS4 Festplatte – Was kaufen?

Viele PS4 Festplatten sind bereits vollgefüllt. Um nun aber mehr Spiele installieren zu können, ohne vorherige Spiele opfern zu müssen, musst Du deine Festplatten upgraden.
Was die Möglichkeiten sind und was es zur Auswahl gibt, klären wir hier.

Kompatibilität

Es gibt zwei Arten eine Festplatte an eine PS4 anzuschließen. Entweder man ersetzt die intern verbaute Festplatte mit einer Neuen oder man schließt per USB externe Festplatte zusätzlich an.

Die PS4 erlaubt, anders als die Xbox One, die intern verbaute Festplatte auszutauschen. Die interne Festplatte kann dabei mit jeder beliebigen Festplatte ersetzt werden, solange es sich um eine 2,5 Zoll SATA Festplatte handelt.

Zusätzlich aber auch kann man eine beliebige Anzahl an Festplatten per USB an die PS4 anschließen. Dabei wird die interne Festplatte beibehalten und kann weiterhin genutzt werden. Die USB Festplatte kann auch hier fast jedes beliebige Speichermedium sein.

Vorteile von externen Festplatten

Eine externe Festplatte ist eine Festplatte, die per USB an die PS4 angeschlossen wird. Das kann einige Vorteile bringen, wie:

Einfach, eine externe Festplatte anzuschließen ist nicht viel mehr als sie an einen USB Port der PS4 zu hängen.

Erweitern statt ersetzen, der bereits vorhandene Speicher der PS4 wird durch die externe Festplatte nicht ersetzt sondern erweitert.

Mehr Vielfalt, man kann alle Arten von externen Festplatten anschließen, egal ob 3,5 Zoll HDD oder eine kleine M.2 SSD. Solange man sie alle per USB verbinden kann, gibt es keine Grenzen.

Vorteile von internen Festplatten

Interne Festplatten sind Festplatten, die in der Playstation 4 verbaut sind. Auch das kann Vorteile haben, wie:

Kein extra Gerät. Da die interne Festplatte intern ist, gibt es kein zusätzliches Gerät neben der PS4, die mehr Platz verbrauchen würde.

HDD oder SSD

Wie bei fast jeden Festplattenkauf, muss man sich auch beim PS4 Festplatten Kauf fragen, ob es eine SSD oder HDD sein soll.

Die HDD ist die Variante, die auch standardmäßig in einer PS4 verbaut ist. Sie bringt den großen Vorteil des Preises, da sie deutlich günstiger pro Gigabyte ist als eine SSD.

Wer sich aber dazu entscheidet eine SSD zu kaufen, kann mit diesen Vorteilen rechnen:

  • Schneller. Kürzere Ladezeiten sind der Hauptgrund für den Kauf einer SSD
  • Lautlos. Eine HDD macht Lärm, eine SSD nicht. Dementsprechend kann so ein Upgrade den Lärmspiegel einer PS4 noch etwas senken.
  • Robuster. Insbesondere wenn du eine externe Festplatte verbauen willst, ist eine SSD von Vorteile. Diese ist sturzfester und robuster, was einen möglichen defekt verhindern kann.

Empfehlungen

USB HDD – Seagate Expansion Portable

  • Einfach zu bedienen – einfach anschließen und loslegen
  • Seagate Dashboard-Software für On-Demand- oder programmierbare Backups
  • Schnelle Datenübertragung mit USB 3.0
  • Kompatibel mit USB 3.0 und USB 2.0
  • Stromversorgung über USB-Anschluss
  • Dateispeicherung per Drag and Drop unter Windows ohne Setup

Die Seagate Expansion Portable ist eine einfache externe HDD. Sie kann ohne Probleme an die Playstation 4 angeschlossen werden, eingerichtet werden und zur Spielespeicherung genutzt werden.

USB SSD – Sand Disk Extreme Portable

  • Die Sandisk Portable SSD ist ideal für den Alltag. Die externe Festplatte eignet sich für Outdoor-Aktivitäten um Ihre Erinnerungen festzuhalten
  • Ihre hochauflösenden Fotos und Videos sind immer bei Ihnen, egal wo Sie sich gerade befinden. Übertragen Sie Ihre Daten ganz einfach mit 550 MB/s auf die externe SSD Festplatte
  • Das Arbeiten mit Windows oder MacOs ist dank des mitgelieferten Adapters möglich. Somit erlaubt Ihnen die externe Festplatte SSD einen ungehinderten Workflow
  • Die mobile SSD setzt Ihnen keine Grenzen, von wo aus Sie arbeiten. Ob zuhause oder unterwegs. Durch ihre IP55 Schutzklasse ist sie stoß- und vibrationsbeständig und standhaft gegenüber Wasser
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme Portable SSD externe SSD Festplatte 1 TB (550 MB/s, stoß,wasser- und staubfest) Grau; Verbindungskabel USB Typ-C, Adapter (Typ-C auf Typ-A), 3 Jahre eingeschränkte Garantie

Die Sand Disk Extreme Portable ist eine externe SSD. Durch die hohen Geschwindigkeiten der SSD laden Spielen von dieser SSD deutlich schneller als von traditionellen HDDs. Erhältlich ist sie in den Kapazität von 250GB bis 2TB.

SATA SSD – Crucial MX500

  • Sequenzielle Lese-/Schreibvorgänge mit bis zu 560/510 MB/s für alle Dateitypen und Zufällige Lese-/Schreibvorgänge mit bis zu 95k/90k für alle Dateitypen
  • Beschleunigt durch Micron 3D NAND-Technologie
  • Integrierte Stromausfallimmunität behält all Ihre gespeicherte Arbeit, wenn der Strom unerwartet ausfällt
  • Hardwarebasierte 256-Bit-AES-Verschlüsselung hält Daten vor Hackern und Dieben geschützt
  • Das Produkt wird in der Amazon Frustfreien Verpackung geliefert (kann von der Abbildung im Produktinfomaterial abweichen)

Die Crucial MX500 ist eine relativ kostengünstige aber sehr schnelle SATA SSD. Sie lässt sich intern in die PS4 verbauen oder kann auch mithilfe eines USB Gehäuses extern verbunden werden.

USB Gehäuse – Inateck USB 3.0

  • 2,5“ SATA-Festplatte von bis zu 9,5mm Stärke in diesem einsetzen, die Bedienung erfolgt auf bequeme und einfache Weise
  • die kompakten Maße des Gehäuses ermöglichen einen einfachen Transport und sichere Lagerung
  • Werkzeuglose Konstruktion, Austausch der Laufwerke ohne Werkzeug oder Montageteile; noch bequemerer Festplattenwechsel
  • Entspricht aktuellen USB3.0-Standards; theoretische Transferrate von bis zu 5Gb/s
  • Unterstützt Windows 2000 / Windows Me / Windows 98 / XP / Vista / 7 / 8/10, Mac OS 9.1 und höher

Dieses USB 3.0 Gehäuse ist perfekt, um normale SATA Festplatte mit 2,5 Zoll per USB an die PS4 anzuschließen.

Schreibe einen Kommentar